.

Geistheilung

ist natürliches Heilen, denn die Natur des Menschen ist eine geistige. Geistheilung ist die Vermittlung von heilenden und harmonisierenden Energien auf geistigem Weg. Dies kann beim direkten Kontakt mit dem Heiler oder räumlich getrennt durch die Fernhilfe geschehen. Mittels Geistheilung konnte zu allen Zeiten vielen Menschen Heilung oder Linderung vermittelt werden.

 

Muss ich an Geistheilung glauben, damit sie wirkt ?

Nein, allein die Tatsache, daß Säuglinge auf Behandlungen ansprechen zeigt, daß bei der Geistheilung andere Kräfte zum Einsatz kommen als der bloße Glaube. Wissenschaftliche Studien zum Thema haben gezeigt, daß der Glaube zwar eine große Macht hat, die Wirkungsweise der Geistheilung aber keineswegs erklärt. Glaube kann wohl Berge versetzen, aber bei der Geistheilung handelt es sich nicht um Placeboheilung. Wie sonst könnten auch Tiere, ja sogar Pflanzen auf Geistheilung reagieren?

In welchen Fällen kann ein Geistheiler helfen?

Es gibt eigentlich kein menschliches Leiden. bei welchem geistiges Heilen nicht in der einen oder anderen Form hilfreich sein könnte. Man muß sich aber vom Mythos der Wunderheilung lösen, will man den Möglichkeiten der Geistheilung gerecht werden. Es ist zwar tatsächlich so, daß sich durch Geistheilung immer wieder sensationelle Heilungserfolge einstellen dürfen, die nach unserem Weltbild an Wunder grenzen, doch auch bei den begnadetsten Heilerinnen und Heilern darf man diese nicht einfach voraussetzen. Vielmehr sind die kleinen Fortschritte, oft von Rückschlägen begleitet, die Regel. Da die meisten Patienten Hilfe bei der Geistheilung mit bereits langjährigen, chronischen Leiden suchen, kommt diesen kleinen Schritten jedoch oft sehr große Bedeutung zu, bedenkt man, daß sich zuvor jahrelang gar nichts getan hat. Was steckt dahinter? Der Mensch ist ein geistiges Wesen. Seine Existenz beginnt nicht erst mit seiner biologischen Geburt und sie endet nicht mit dem Tod seines irdischen Körpers. Er kann sich zwar in der Regel nicht erinnern, woher er eigentlich gekommen ist, und er weiß mit Gewißheit genausowenig, wohin er geht. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, daß er sein Leben einer geistigen Energie verdankt. Dies gilt übrigens für alle Wesen der Schöpfung, weshalb auch unsere Freunde die Tiere und Pflanzen auf Geistheilung ansprechen wie auch wissenschaftliche Studien gezeigt haben.
Das gesamte System unseres Organismus hängt letztlich von einer Lebensenergie ab, die nicht materieller Natur ist. Da werden auch noch Jahrzehnte der Spitzentechnologie nichts daran ändern: der Mensch kann zwar in beträchtlichem Umfange am bereits Lebendigen herumlaborieren, aber Leben aus "toter" Materie zu erschaffen wird ihm nie gelingen. Das, was Leben eigentlich ausmacht , wird keine noch so ausgeklügelte Wissenschaft dieser Erde je hervorbringen.
Wissenschaftlich kann man die der Geistheilung zugrundeliegenden Vorgänge nicht definieren; es lassen sich aber die Begleiterscheinungen beobachten. So hat man unter anderem herausgefunden, daß man um Heilerinnen und Heilem während ihrer Arbeit bis zu 190 Volt elektrostatischer Energie messen kann, wobei Laien es nur auf wenige Volt bringen. In anderen Versuchen konnte gezeigt werden, daß sich die Gehirnwellen-Muster bei der EEG-Messung von Heilern und Patienten während der Behandlung so stark annähern, daß sie nahezu identisch sind.
Geistheilung Fotodokumentation
Was der Fotograf nicht sehen konnte wurde auf den entwickelten Bildern sichtbar. Energie baut sich von Giovanna ausgehend auf und geht auf den Patienten über. Zum Schluß ist nur der hochschwingende Schattenkörper des Patienten zu sehen.

Geistheilung Fotodokumentation

Powered by Papoo 2016
1990245 Besucher